RÜCKBLICK – DATENSCHUTZTICKER.LIVE 2019 in Köln

Das Inkrafttreten der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) war ein datenschutz-rechtlicher Meilenstein und hat weltweit Aufmerksamkeit erregt. In der alltäglichen Anwendung bestimmen weiterhin Auslegungsfragen die Arbeit aller Datenschutz-Verantwortlichen. Seit acht Jahren berichtet datenschutzticker.de, der Blog der KINAST Rechtsanwälte über Praxisfragen des Datenschutzes. Nach ca. 2.000 Blogbeiträgen sowie unzähligen Rückmeldungen aus der Leserschaft ging der datenschutzticker.de nun am 30.10.2019 erstmals live.

Der erste datenschutzticker.live bot eine interessante Plattform zum Austausch zwischen Behörden und Unternehmen. So referierten und diskutierten der Bundesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit, Herrn Prof. Ulrich Kelber sowie die Landesdatenschutzbeauftragten für Hessen, Herrn Prof. Michael Ronellenfitsch und Sachsen-Anhalt, Herrn Dr. Harald von Bose und von Unternehmensseite u.a. die Datenschutzbeauftragte der ING-DiBa AG, Frau Rechtsanwältin Bettina Robrecht, LL.M zu datenschutzrechtlichen Fragen. Informationen und die Beiträge der Redner finden Sie hier.